Logo Verein Kinderwunsch
 

Medizin
Medizin
 
IVF-Guide: Die empfohlenen Zentren
Zentren für Samenspenden
IVF-Guide: Welt-Premiere
FIVNAT-Liste
Medizinische Grundlagen
Rechtsgrundlagen
   
   
   
   
   
   
   
 

 

 

 

 

 

 

   
  IVF Guide

ProCrea Swiss Fertility Center


Unser Eindruck

Das Zentrum über sich

 

Gesamteindruck:

Die moderne Klinik ist ausgerüstet mit zwei Operationssälen, Labor für IVF/ICSI, Andrologielabor und besitzt ein klinikinternes molekulargenetisches Labor sowie eine eigene Spermabank. Neben fünf auf Reproduktionsmedizin spezialisierten Ärzten, steht ein Team von über 40 Mitarbeitern zur Verfügung um sämtliche Möglichkeiten der IVF- Therapie anbieten zu können. Das integrierte molekulargenetische Labor ermöglicht die seit September 2017 neu gültigen Gesetze der Fortpflanzungsmedizin im Bereich der Präimplantationsdiagnostik anzuwenden. Pickettdienst: Team ist über SMS auch Samstags und Sonntags sowie Feiertags erreichbar.

Bei Bedarf einer Therapie mittels Eizellspende arbeitet ProCrea in engster Zusammenarbeit mit einem privaten Zentrum, welches sich 20 Minuten jenseits der Schweizer Grenze auf italienischem Boden befindet. Dies erspart den Paaren, welche sich für eine derartige Therapie entscheiden, unnötige Reisen ins entfernte Ausland. Dank gemeinsamen Mitarbeitern ist eine kontinuierliche Kontrolle des Therapieablaufs gewährleistet. ProCrea ist FIVNAT-Mitglied.

Das Zentrum über sich